Auf ein Wort...

Liebe Freunde der Malgartener Klosterkonzerte,

 

auch im Konzertjahr 2017 bleiben wir unserem Anspruch treu, Ihnen Künstler zu präsentieren, die zu den besten ihres Faches gehören und regelmäßig bei den großen Festivals in Europa auftreten.

 

Wir beginnen das Konzertjahr mit keinem Konzert im strengeren Sinne, sondern einer höchst attraktiven Mixtur aus Lesung und Klaviermusik. Wir betreten damit Neuland, aber angesichts der Tatsache, dass wir für den literarischen Teil dieser Matinee Charles Brauer gewinnen konnten, meinen wir, dass sich dieser programmatische "Ausreißer" mehr als lohnt.

 

Zweimal werden wir mit unseren Konzerten in der Bergkirche Osnabrück zu Gast sein. Es sind insbesondere akustische Gründe, die dafür verantwortlich sind, lässt sich ein Liederabend in Malgarten nicht so richtig gut realisieren. Mit Benjamin Appl konnten wir einen unglaublich tollen Bariton für die "Winterreise" gewinnen. Ihn sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Und auch das letzte Konzert vor der Sommerpause führt uns nach Osnabrück: Mit dem David Orlowski Trio verlassen wir den streng klassischen Rahmen, aber für einen (hoffentlich) lauen Sommerabend könnte ich mir kaum eine adäquatere Unterhaltung als die Musik dieses Trios vorstellen.

 

Es ist mir abschließend ein besonderes Anliegen, der Stiftung der Sparkassen im Landkreis Osnabrück sehr herzlich für die Förderung der Konzertreihe im Jahr 2017 zu danken. Erst dieses Engagement ermöglicht es dem Internationalen Arbeitskreis für Musik e. V., Ihnen derart herausragende Künstler hier im ländlichen Niedersachsen zu präsentieren.

 

Es würde mich sehr freuen, wenn wir mit den Konzerten Ihren musikalischen Geschmack treffen könnten. Seien Sie neugierig auf bekannte und weniger bekannte musikalische Welten und lernen Sie Künstler vor Ihrer Haustür kennen, für die Sie normalerweise weite Wege zurücklegen müssten.

 

Herzlich,

  

Peter Koch

künstlerischer Leiter

AGBsHomeKontaktLinksImpressum